Seite 1 von 3

Fragen zu Webhostel

Verfasst: Fr 4. Dez 2015, 10:36
von FeKi
da ich ja auch am überlegen bin wegen einem Umzug hätte ich mal einige Fragen.
Würde mein Design auch bei Webhostel laufen? Wäre schade, wenn ihr euch die ganze Arbeit gemacht hättet und dann wäre das Design nicht mehr.
Wie schaut das aus mit der Domain? An der Seite auf der Startseite von Webhostel kann man ja Domains überprüfen und auch bestellen. Hatte geschaut: www.havi-felix.de wäre frei. Wäre ja das ideale für mich. Wie muss das dann laufen? Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen gemacht?

Re: Fragen zu Webhostel

Verfasst: Fr 4. Dez 2015, 10:46
von Jasko
Jedes Design von uns das bei nPage funktioniert, geht auch bei Web-Hostel.

Was die Domain angeht kann ich nicht viel zu sagen. Das müsstest mit dem Support von Web-Hostel klären.

MfG

Re: Fragen zu Webhostel

Verfasst: Fr 4. Dez 2015, 11:07
von FeKi
das ist ja super. Wg. der Domain wollte ich schon telebimmeln, aber hier hat das IP Netz mal wieder aufgegeben :roll:

Re: Fragen zu Webhostel

Verfasst: Fr 4. Dez 2015, 11:48
von thaileben
FeKi hat geschrieben: Wg. der Domain wollte ich schon telebimmeln, aber hier hat das IP Netz mal wieder aufgegeben :roll:


nix überstürzen --habe eben vor 10 minuten eine mail von meinem Hoster https://alfahosting.de/webhosting-upgra ... ainpreise/ erhalten

10 Prozent Rabatt auf Domains

Sie möchten eine neue Webseite oder einen neuen Blog online bringen? Ein neues Projekt steht schon in den Startlöchern? Dann sollten Sie sich jetzt unsere Domainaktion vormerken:

Sichern Sie sich vom 11. bis 18. Dezember bei unserer Domainwoche Ihre neue Wunschdomain mit 10 Prozent Rabatt! Der Rabatt gilt für das ganze erste Jahr und bei allen Domainendungen.


klär das erstmal mit webhostel
ansonsten du weisst, dass webhostel auch so werbefrei läuft? beispiel http://thailandinfo.web-hostel.de/

P.s webhostel ist ja so aufgebaut wie damals Page deluxe (PDL) oder npage vor langer, langer zeit

wegen der domain wäre es toll würdest dann auf meinen werbelink http://alfahosting.de/?wmid=thaileben zurückgreifen

Jürg :X

Re: Fragen zu Webhostel

Verfasst: Fr 4. Dez 2015, 12:09
von FeKi
Jürg über das IP Netz telefonieren wir. Die Telekom hat uns das damals aufgedrückt weil es angeblich irgendwann nur noch über IP geht. Wollte bei dem Anbieter fragen wie das läuft mit der Domain. Wollte ja eigentlich keine kostenpflichtigen webanbieter haben, sollte schon kostenfrei sein. Und die 5€ (?) wären ja nur für die Domain, oder hab ich da was durcheinander gebracht. Muss ich nicht -bevor ich mich zb. bei Webhostel anmelden- eine Addy haben? Gerade wenn ich eine HP die schon besteht umziehen lassen möchte :u32

Re: Fragen zu Webhostel

Verfasst: Fr 4. Dez 2015, 14:56
von Jasko
Du musst nicht unbedingt eine Adresse haben. Du erstellst dir eine Subdomain wie bei nPage und kannst über diese eine TLD schalten.

Ein ewentueller Umzug von nPage zu Web-Hostel ist aber mit manueller Arbeit verbunden, einfach übertragen oder kopieren, wird da nicht gehen, leider :(


MFG

Re: Fragen zu Webhostel

Verfasst: Fr 4. Dez 2015, 15:03
von FeKi
ach so. Hab davon ja überhaupt keine Ahnung. Als ich damals mit der Meerliseite zu npage gezogen bin, konnte ich ja wenigstens über kopieren vieles machen. Wenn ich nicht so einen Bammel vor der ganzen Arbeit hätte...

Re: Fragen zu Webhostel

Verfasst: Fr 4. Dez 2015, 15:34
von Jasko
Kopieren würde auch hier funktionieren, das wäre sogar ganz einfach was die Texte angeht. Einfach bei nPage im HTML Modus alles markieren und kppieren und bei Web-Hostel auch alles im HTML Modus einfuhgen

Aber Bilder und ähnliches muss man von nPage runterladen und bei Web-Hostel wieder hochladen. Ausserdem muss man noch alle URL der Links und Bilder usw. anpassen.

Das ist nicht unbedingt schwierig, aber halt mit etwas aufwand verbunden.

MfG

Re: Fragen zu Webhostel

Verfasst: Fr 4. Dez 2015, 16:48
von FeKi
bin ja schon die ganze Zeit am überlegen. Eigentlich müssten die Rauchschwaden vom Weltall zu sehen sein, die aus meinem Kopf aufsteigen. Bilder sollten nicht das Problem sein, die hab ich ja auch alle auf dem PC, bzw. Festplatte. Wenn ich mir so anschaue, was in weniger als einem Jahr aus nichts geworden ist... Hab vor allem auch Bedenken wg. der ganzen Leute denen ich über eine Änderung der Addy Bescheid geben muss. Ob ich die alle zusammen bekomme. Viele haben sich ja nur die Addy notiert, falls sie mal einen Epihund haben oder jemand Infos haben möchte. Ach menno, wenn ich nur wüsste was ich machen soll...

Re: Fragen zu Webhostel

Verfasst: Fr 4. Dez 2015, 16:54
von sansiro
FeKi hat geschrieben:. Wollte ja eigentlich keine kostenpflichtigen webanbieter haben, sollte schon kostenfrei sein. Und die 5€ (?) wären ja nur für die Domain, oder hab ich da was durcheinander gebracht.


Nur mal kurz zur Erklärung: WebHostel selbst verkauft bzw. vergibt keine .de Domaine.Bei welchem Anbieter man eine Domaine kauft ist frei wählbar! Man bekommt eine Subdomaine und die ist, wie der gesamte Baukasten, kostenlos und Werbefrei. Allerdings sind die Ressourcen
begrenzt. Benötigt man mehr Speicher für Bilder, Seiten etc. kann man diese gegen Punkte erhalten. Punkte kann man über diverse Möglichkeiten erhalten oder aber auch käuflich erwerben.