responsiv bei nPage ?

Allgemeine Fragen zu nPage

Moderatoren: goefi-chiangmai, moni

Benutzeravatar
karl23
Forengänger
Forengänger
Beiträge: 44
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:24
Mein Vorname: Karl
Wohnort: Steiermark (A)
Kontaktdaten:

Re: responsiv bei nPage ?

Beitragvon karl23 » Mo 14. Nov 2016, 11:55

Vielen Dank Moni für deine ausführliche Antwort, sehr lieb und für mich auch sehr hilfreich. :D
Das Projekt welches du mir verlinkt hast kommt meinen Vorstellungen schon sehr nahe und ja, es ist mir wichtig meine alte HP mit einen modernen responisv tempaltes auf eine neueren Stand zu bringen, übersichtlicher, moderner und vor allen auf Mobil ansehnlich gute Darstellung
Darstellungen auf Mobil die PC Ansicht soll genauso aussehen, das geht natürlich nicht, eine grafische Skizze wie das auf den verschiedenen Gräten aussehen soll muss ich erst machen, da warte ich noch wie das mit der Domain übersiedeln läuft, ob dies möglich ist ? - hat da jemand Erfahrung, mal jemand so was gemacht ? Bitte um Hilfe bevor ich wieder mal den Support von nPage bemühen muss.

Eins ist mir nun klar, meine Vorstellungen werde ich bei nPage nicht verwirklichen können, daher entweder Umzug meiner Domain auf eine eine andere Webspace,(beste Lösung) oder eine neue Domain(schlechteste Lösung für mich da ich meine Werbung neu machen muss) Bevor ich mit der genauen Planung der HP beginne werde ich wohl diese Dinge mal klären müssen - dann sehen wir weiter.

Vielen Dank für deine Hilfe, jetzt habe ich wenigsten mal einen kleinen Ansatzpunkt wie es weitergehen kann

LG Karl



Benutzeravatar
thaileben
Moderator
Moderator
Beiträge: 6742
Registriert: So 26. Sep 2010, 03:47
Mein Vorname: Jürg
Wohnort: nahe Ubon Ratchathani / Thailand
Kontaktdaten:

Re: responsiv bei nPage ?

Beitragvon thaileben » Mo 14. Nov 2016, 12:21

Hallo Karl

Ja z. Olav (watsing) und kaffi112 ist mit seinem Premium weg zu alfahosting hier ein paar tips
ich hatte keinen premium bin aber auch mit meiner hauptseite thaileben umgezogen.

Jürg :u26

Benutzeravatar
karl23
Forengänger
Forengänger
Beiträge: 44
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:24
Mein Vorname: Karl
Wohnort: Steiermark (A)
Kontaktdaten:

Re: responsiv bei nPage ?

Beitragvon karl23 » Mo 14. Nov 2016, 13:19

hallo Jög !
danke für die Tipps, habe ich mir kurz durchgelesen und mir ist aufgefallen das du bei deinen Umzug PHP-Dateien hattest, da kann aber nicht bei nPage gewesen sein ?
Mein Problem ist vorerst nicht der Umzug, obwohl das Gästebuch hätte ich schon gerne mitgenommen ! ich habe mehr den Verdacht das ich meine Domain nicht mitnehmen kann, da ja mein Premium Vertrag erst in drei Jahren abläuft.

Eins ist mir aber inzwischen Dank Moni klar geworden, meine Vorstellungen von meiner neuen HP werde ich wohl bei nPaage nicht verwirklichen können - kein FTP Server für die schnelle Wastung und kein PHP um schon fertige Lösungen (die eigentlich bereits Standard sind) einzubinden.

na ja, kommt Zeit kommt Rat, Hauptsache es geht dir gut im Paradies :D :lol: :roll:
LG Karl

Benutzeravatar
karl23
Forengänger
Forengänger
Beiträge: 44
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:24
Mein Vorname: Karl
Wohnort: Steiermark (A)
Kontaktdaten:

Re: responsiv bei nPage ?

Beitragvon karl23 » Mo 14. Nov 2016, 16:48

Also, es ist bei nPage möglich mit meinen Domain auf einen anderen Anbieter um zu ziehen, dafür brauche ich die Auth-Info, die ich bekomme wenn ich ein Formular bei nPag ausfülle und absende. Diese Info muss ich dann meinen neuen Betreiber mitteilen und alles sollte seinen guten lauf nehmen.
Also werde ich nun mal zuerst meine neue responsive HP versuchen zu schreiben, diese auf meine Home Web Server ausgiebig zu testen, dann wenn dass einigermaßen klappt mir einen Anbieter für webspace suchen, auf seine Server meine HP ablegen und mit meiner Domain übersiedeln.
So weit mein Plan, wie`s funktioniert, das muss ich erst sehen - Probleme werde ich sicher genug haben, allerdings habe ich nun eine Silberstreif am Horizont und kann beruhigt ans "werkeln" gehen
LG Karl

Benutzeravatar
Jasko
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3125
Registriert: Di 21. Feb 2012, 06:59
Mein Vorname: Herr Jasmin ;)
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: responsiv bei nPage ?

Beitragvon Jasko » Mo 14. Nov 2016, 19:39

Hallo,

viele der Sachen die du HIER angesprochen hast lassen sich über umwege und kleine Tricks auch bei nPage realisieren.

Allerdings stimmt es auch das einen eigenen Webspace nichts toppen kann, ausser vieleicht ein eigener Server (zum Beispiel ein vServer), aber das ist eine Andere geschichte und definitiv nicht für jeden. hast ja geschrieben das mit Linux nicht so dein Ding ist.

Was das GB von nPage angeht, das kann man mit Hilfe von einem Tool, das ich programmiert habe und hier unseren Mitgliedern zu verfügung stelle, ganz leicht auslesen und so ein Backup erstellen.
https://www.youtube.com/watch?v=uebjI82B7RA

MFG

Benutzeravatar
karl23
Forengänger
Forengänger
Beiträge: 44
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:24
Mein Vorname: Karl
Wohnort: Steiermark (A)
Kontaktdaten:

Re: responsiv bei nPage ?

Beitragvon karl23 » Mo 14. Nov 2016, 21:10

Hallo Jasko!
danke für deinen Link um das Gästebuch auszulesen, werde ich sicher bald gebrauchen können.
Leider bin ich ja nicht der große Könner um diese Umwege und kleinen Tricks zu kennen um meine Wunsch HP bei nPage zu betreiben, da müsste man ja schon ein Profi sein um das zu bewerkstelligen - nehme ich mal an.
Ich bin ein Fan von udemy, die bieten Online Kurse an, auch für Anfänger - dort habe ich einige Kurse belegt und fleißig gelernt, unter anderen auch Linux und Linux Server aufsetzten - das ist mir auch gelungen, aber mein schnell erlerntes Wissen reicht nun mal sicher nicht aus um so einen Server auch zu Administrieren, wäre auch überflüssig sich solches Wissen zu erarbeiten nur um seine eigene HP zu betreiben :roll:
Daher mach ich es mir einfacher, schreibe mir meine Website so gut ich nun mal kann - wenn`s hackt bitte ich um Hilfe und gebe mein Bestes, dann übersiedle ich und nehme meine Domain mit, ist für mich so am Besten, denn dann habe ich auch genug Zeit um immer wieder an meiner HP zu feilen.
Die neue HP muss unbedingt responsiv sein, da ich ja Beruflich viel auf Kunst Ausstellungen, Messen, Vernissagen usw. bin, dort werden Bilder sehr schnell übers Handy angeboten, gehandelt, verglichen und auch verkauft. Da ist es für mich wichtig auf meinen Handy nicht 5X zu klicken, 3X zu wischen und dann auch noch Ewig zu Zoomen, da verliert mein Gegenüber die Geduld und nix is es mit dem verkauften Bild.
Darum ist es auch nicht mehr für mich möglich die sicher schönen Vorlagen von nPage zu verwenden, ich brauche eine HP auf mich zugeschnitten und daran bastle ich zur Zeit, zumindest versuche ich es.
Liebe Grüße und Danke für deine Hilfe :D
Karl

Benutzeravatar
Jasko
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3125
Registriert: Di 21. Feb 2012, 06:59
Mein Vorname: Herr Jasmin ;)
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: responsiv bei nPage ?

Beitragvon Jasko » Mo 14. Nov 2016, 21:20

Da bin absolute bei dir. Wenn du eine Webseite brauchst die auf dich zugeschnitten ist, kommst du am eigenen Webspace nicht vorbei.

Bevor du aber alles selber machst, schau dir doch mal die CMS Systeme Wordpress, Joomla und Drupal. Die schwirigkeit diese zu nutzen ist realtiv gering, und man hat viele Sachen schon feritg programmiert und kostenlos im Web. Druapl ist hier das besste, wie in deinem Museum Beispiel, aber die lernkurve ist die Größte. Wordpress ist am einfachsten zu bediehnen und man kommt schnell dahinter, wie es geht.

Ale Systeme kann man runterladen und über Xampp installieren und ausprobieren. Was die Sicherheit angeht, sind diese Systeme immer besser als ein eigenes, weil sie durch viele programmierer Hände gehen die sich damit auskennen.

Was die Geschwindigkeit von Ladevrogängen angeht, wirs du warscheinlich mit einer eigenen Kreation, wenn sie gut gemacht ist, vorteile haben, aber sicher minimale. Die Vorteile von CMS Systemen sind hier sehr groß. Doch soll die Seite nicht zu umfangreich werden, dann ist was eigenes vieleicht doch vorzu ziehen.

MfG

Benutzeravatar
karl23
Forengänger
Forengänger
Beiträge: 44
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:24
Mein Vorname: Karl
Wohnort: Steiermark (A)
Kontaktdaten:

Re: responsiv bei nPage ?

Beitragvon karl23 » Mo 14. Nov 2016, 21:56

ja, Jasko das wäre sicher ein Überlegung wert, ich schrecke auch nicht zurück neues zu lernen und zu probier.
Selber machen habe ich gedacht, da ich ja noch ein wenig Ahnung von html 4, ccs und Adobe DW von früher habe, muß es mir auch möglich sein da weiter zumachen wo ich mal vor Jahren aufhört habe.
CMS, vor allem Drupal würde mich schon reizen, zumal mir die Seite welche ich verlinkt habe ja besonders gefällt. Du sagst der Lernaufwand ist da schon groß, zumindest größer als bei WB, sollte ich mal mir ein Buch zulegen oder wieder reinen Kurs bei udemy belegen, auch mal im Netz gucken was es da so gibt.
Wenn wie du schreibst das vielleicht der Bessere und einfachere Weg für mich zu meiner auf mich angepassten HP zu kommen, dann werde ich es sicher so machen.
Ich danke dir herzlich für den Tipp, da ja nun Vollmond ist werde ich eh die ganz Nacht vorm PC verbringen :shock: - ist besser als die ganze Nacht den Mond an zu heulen :P werde ich gleich mal mich etwas schlauer machen und Dante Google befragen. :D
LG Karl

Benutzeravatar
Pikohan
Foren Anfänger
Foren Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Di 17. Okt 2017, 13:39
Mein Vorname: lars

Re: responsiv bei nPage ?

Beitragvon Pikohan » Mi 18. Okt 2017, 11:55

Drupal & TYPO3 werden doch eigentlich für größere Projekte genutzt oder? Gerade für Unternehmen oder Produkte, die International agieren. Und weil es einfach ist, die Inhalte in anderen Sprachen auszugeben. Außerdem ist es mit drupal möglich, komplexe programmierungen umzusetzen. info https://www.b-works.io/services unter DRUPAL & https://de.wikipedia.org/wiki/Drupal .

Ich für meinen Teil finde WP am besten, da das für meine Arbeit vollkommen ausreichend ist. Bin gespannt, wie sich das WCMS durchsetzt.


Zurück zu „nPage - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast