Domain-Umzug zu STRATO

Allgemeine Fragen zu diversen Homepagebaukästen und Webspaces

Moderatoren: goefi-chiangmai, Jasko

Benutzeravatar
npage-user
Webmaster Alt Meister
Webmaster Alt Meister
Beiträge: 1240
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 08:53
Mein Vorname: Michael
Wohnort: Haßloch
Kontaktdaten:

Domain-Umzug zu STRATO

Beitragvon npage-user » Mo 28. Sep 2015, 09:50

Hallo alle zusammen,

da mir der Premium-Account von nPage auf Dauer zu teuer wird, habe ich mich vor Kurzem im Internet nach einem geeigneten Domain-Anbieter umgeschaut. Dabei ist mir besonders positiv STRATO ins Auge gefallen.

https://www.strato.de/domains/

Ich würde meine Domain http://www.holidaypark-uptodate.de also gerne dorthin umziehen. Ich weiß, dass ich dazu den Auth-Code brauche, aber den muss nPage ja rechtlich auch verpflichtend rausrücken.

Eine Frage, die mich umtreibt, ist aber: Da ja meine Homepage dann immer noch bei nPage wäre (nur nicht mehr als Premium-Account), frage ich mich, ob bei einem Umzug automatisch die Unterseiten-URL's mitgenommen werden (also www.holidaypark-uptodate.de/unterseite.html). Da diese Seiten so online verlinkt sind, wäre mir das sehr wichtig, dass beim Klick auf einen solchen Link nicht eine Fehlerseite angezeigt wird.

Ich wäre froh, wenn mir jemand helfen könnte. Vielleicht hat jemand da sogar Erfahrung. Falls jemand einen anderen guten und günstigen Anbieter kennt, kann er den auch gerne empfehlen. :D



Benutzeravatar
Jasko
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3144
Registriert: Di 21. Feb 2012, 06:59
Mein Vorname: Herr Jasmin ;)
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Domain-Umzug zu STRATO

Beitragvon Jasko » Mo 28. Sep 2015, 10:53

Wie ich das sehe willst du nur die Domain weg von nPage haben, aber die Seite mit einem Free-Account bei nPage behalten.

Grundsetzlich ist das möglich, aber nPage unterstützt die volle Bandbreite der Möglichkeiten nicht, wie ich das mitbekommen habe, also du kannst eine Weiterleitung zur Homepage sicher einrichten, aber ob die einzellnen Textseiten dan auch funktionieren das weiß ich nicht.

Soweit ich weiß müsste der Free-Account von nPage dan die Technik CNAME zulassen, und das glaube ich geht nicht.

Aber du kannst ja mal rumprobieren mit dem Anbieter noip.com , dort kannst du kostenlose subdomains erstellen und mal testen ob das mit den textseiten geht.

LG

Benutzeravatar
Jasko
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3144
Registriert: Di 21. Feb 2012, 06:59
Mein Vorname: Herr Jasmin ;)
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Domain-Umzug zu STRATO

Beitragvon Jasko » Mo 28. Sep 2015, 12:28

Ich habe das ganze mit meine Bosnien Seite ausprobiert, und das läuft ganz gut, unabhängig von nPage

So funktionieren diese beiden Links identisch:

http://bosnienherzegowina.npage.de/kennenlernen.html

http://bih.ddns.net/kennenlernen.html

Benutzeravatar
npage-user
Webmaster Alt Meister
Webmaster Alt Meister
Beiträge: 1240
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 08:53
Mein Vorname: Michael
Wohnort: Haßloch
Kontaktdaten:

Re: Domain-Umzug zu STRATO

Beitragvon npage-user » Mo 28. Sep 2015, 14:33

Jasko hat geschrieben:Wie ich das sehe willst du nur die Domain weg von nPage haben, aber die Seite mit einem Free-Account bei nPage behalten.

Genau so ist es. :D

Ein Umzug der gesamten Seite würde wohl sehr schwierig werden und für mich als Laien, da ich mit nPage vertraut bin, wohl nur unnötig viele Probleme mit sich bringen. ;)

Jasko hat geschrieben:Soweit ich weiß müsste der Free-Account von nPage dan die Technik CNAME zulassen, und das glaube ich geht nicht. [ ... ] Aber du kannst ja mal rumprobieren mit dem Anbieter noip.com , dort kannst du kostenlose subdomains erstellen und mal testen ob das mit den textseiten geht.

Werde ich mal versuchen.

Jasko hat geschrieben:Ich habe das ganze mit meine Bosnien Seite ausprobiert, und das läuft ganz gut, unabhängig von nPage

Der Test hat also ergeben, wenn ich das richtig verstehe, dass diese Technik CNAME bei nPage funktioniert und dass die URL's der einzelnen Unterseiten bei einem Wechsel automatisch übernommen werden - und dann beispielsweise wenn jemand auf Facebook den Link http://www.holidaypark-uptodate.de/news-270915-der-tag-im-park.html anklickt, weiterhin auf die Seite kommt? Oder heißt das nur, dass das bei diesem Anbieter (noip.com) möglich ist, aber bei zum Beispiel STRATO nicht??

Benutzeravatar
Jasko
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3144
Registriert: Di 21. Feb 2012, 06:59
Mein Vorname: Herr Jasmin ;)
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Domain-Umzug zu STRATO

Beitragvon Jasko » Mo 28. Sep 2015, 14:47

npage-user hat geschrieben:Der Test hat also ergeben, wenn ich das richtig verstehe, dass diese Technik CNAME bei nPage funktioniert und dass die URL's der einzelnen Unterseiten bei einem Wechsel automatisch übernommen werden - und dann beispielsweise wenn jemand auf Facebook den Link http://www.holidaypark-uptodate.de/news-270915-der-tag-im-park.html anklickt, weiterhin auf die Seite kommt? Oder heißt das nur, dass das bei diesem Anbieter (noip.com) möglich ist, aber bei zum Beispiel STRATO nicht??


Also, im Test habe ich CNAME nicht genutzt das ging nicht, jedenfalls nicht ohne nPage bescheid zu geben. Aber wie sich heraus gestellt hat musste ich das nicht über CNAME machen, es reichte ein "Web Redirect" und es hat so funktioniert wie du es wolltest.

Jetzt habe ich aber nur mit diesem Anbieter (noip.com) getestet, aber der bietet das ganz kostenlos an und mit mehr funktionen auch kostenpflichtig. Doch ich denke mir das so; wenn es schon ein kostenloser Anbieter hinbekommt, dann sollte es mit einem kostenpflichtigen Anbieter erst recht gehen.

LG

Benutzeravatar
npage-user
Webmaster Alt Meister
Webmaster Alt Meister
Beiträge: 1240
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 08:53
Mein Vorname: Michael
Wohnort: Haßloch
Kontaktdaten:

Re: Domain-Umzug zu STRATO

Beitragvon npage-user » Mo 28. Sep 2015, 14:55

Ok, danke. Vielleicht sollte ich mal sowohl bei nPage als auch bei STRATO per Mail anfragen und wegen dieser Sache nachhaken, bevor ich dann wirklich die Domain umziehe. Es ist ja noch genügend Zeit, mein Premium-Account wurde erst bezahlt und ist noch lange Zeit aktiv. Ich weiß zwar zumindest bei nPage nicht, ob ich da eine Antwort erhalte. Aber wenn ich eine Antwort erhalten würde, wäre das optimal. Denn wenn das einer am besten wissen kann, dann ist das sicherlich nPage selbst.

Benutzeravatar
thaileben
Moderator
Moderator
Beiträge: 6786
Registriert: So 26. Sep 2010, 03:47
Mein Vorname: Jürg
Wohnort: nahe Ubon Ratchathani / Thailand
Kontaktdaten:

Re: Domain-Umzug zu STRATO

Beitragvon thaileben » Mo 28. Sep 2015, 16:44

Hallo Michael

Wir sind bei http://alfahosting.de/?wmid=thaileben das ist/wäre mein werbelink -- (Peter (goefi) hat sicher auch einen von uns hier.)
Ich habe einen 10% Gutscheincode wo ich dir geben kann und darf (ist erst ab nächsten Monat gültig)

Teilauszug der Mail
Jeder Kunde, der über Ihren Webmasterlink auf unsere Seite kommt und einen Bestellvorgang mit Ihrem Gutscheincode auslöst, ist gleichzeitig Ihr Kunde. Sie profitieren in Form einer Partnergutschrift und Ihr Kunde erhält 10 % Rabatt auf seine erste Rechnung.
Um möglichst viele Kunden zu gewinnen, empfehlen wir Ihnen, den Gutscheincode breitflächig zu verteilen.
Der Gutscheincode ist vom 01.10.2015 bis 31.10.2015 gültig und gewährt 10 % Rabatt auf die erste Rechnung.


Ich bin mit Alafhosting sehr zufrieden, der support ist einwandfrei es gibt z.b. ein tiketsystem....
Die antworten und hilfen kommen jeweils sehr schnell. Peter (goefi-chiangmai) kann dir das sicherlich bestätigen.

die starterpackete enthalten bereits eine domain bei den multi hast sogar 2 inkl.

schau dir die ganze sache an, ich bin begeistert wie wenig ich für alles bezahle. Der billigste aufgeführte preis ist bei buchung von 2 Jahren zu sehen also =24x

Ich weiss nicht ob das mit npage so einfach läuft denn... wichtig zu beachten :!:
Sonstige Regelungen abschnitt 10.2
Bei nPage.de hochgeladene Dateien dürfen nur auf Homepages bei nPage.de eingebunden werden. Die Einbindung auf Seiten außerhalb von nPage.de ist strikt untersagt und wird mit sofortiger Löschung der Homepage geahndet.


Ich habe sämtlich Bilder neu hochgeladen und URLs getauscht also Quasi ein neuaufbau damit es eine sichere sache ist.

Wie es sich verhält und ob die bestimmungen für Premium anderst sind weiss ich nicht
würde mich ehrlich verwundern wenn npage so kulant wäre.

Jürg :u26

Benutzeravatar
npage-user
Webmaster Alt Meister
Webmaster Alt Meister
Beiträge: 1240
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 08:53
Mein Vorname: Michael
Wohnort: Haßloch
Kontaktdaten:

Re: Domain-Umzug zu STRATO

Beitragvon npage-user » Mi 30. Sep 2015, 09:04

thaileben hat geschrieben:Hallo Michael

Wir sind bei http://alfahosting.de/?wmid=thaileben das ist/wäre mein werbelink -- (Peter (goefi) hat sicher auch einen von uns hier.)
Ich habe einen 10% Gutscheincode wo ich dir geben kann und darf (ist erst ab nächsten Monat gültig)

Teilauszug der Mail
Jeder Kunde, der über Ihren Webmasterlink auf unsere Seite kommt und einen Bestellvorgang mit Ihrem Gutscheincode auslöst, ist gleichzeitig Ihr Kunde. Sie profitieren in Form einer Partnergutschrift und Ihr Kunde erhält 10 % Rabatt auf seine erste Rechnung.
Um möglichst viele Kunden zu gewinnen, empfehlen wir Ihnen, den Gutscheincode breitflächig zu verteilen.
Der Gutscheincode ist vom 01.10.2015 bis 31.10.2015 gültig und gewährt 10 % Rabatt auf die erste Rechnung.



Danke für das Angebot, das wird mir aber nichts nützen, da das Angebot ja offenbar am 31. Oktober verfällt. Da mein Premium-Account aber noch fast 1 Jahr Gültigkeit hat, würde ich nicht sparen, da ich ja erstmal die 60 Euro für 1 Jahr Premium ausgegegben habe. Ich würde also mehr von den 60 Euro unnötig bezahlen, als ich bei dem alfahosting-Angebot sparen würde. ;)

Ich spreche das Thema nur jetzt schon an, dass ich dann bei gegebener Zeit keinen unnötigen Stress mit dem Umzug habe und alles reibungslos über die Bühne läuft.

thaileben hat geschrieben:Ich weiss nicht ob das mit npage so einfach läuft denn... wichtig zu beachten :!:
Sonstige Regelungen abschnitt 10.2
Bei nPage.de hochgeladene Dateien dürfen nur auf Homepages bei nPage.de eingebunden werden. Die Einbindung auf Seiten außerhalb von nPage.de ist strikt untersagt und wird mit sofortiger Löschung der Homepage geahndet.


Ich habe sämtlich Bilder neu hochgeladen und URLs getauscht also Quasi ein neuaufbau damit es eine sichere sache ist.

Wie es sich verhält und ob die bestimmungen für Premium anderst sind weiss ich nicht
würde mich ehrlich verwundern wenn npage so kulant wäre.


Die hochgeladenen Dateien würden ja weiterhin bei nPage.de hochgeladen werden. Die Webseite bleibt ja bei nPage, nur die Domain wechselt zu einem anderen Anbieter. Einziges Problem wäre, dass ich dann ab sofort keine Dateien mehr in meinem Account hochladen könnte, weil der Speicherplatz momentan knapp 1 GB beträgt und ich damit die 250 MB für den Standard-Acount längst überschritten habe. Ich frage mich nur, was ich da machen soll. Ob es nPage was ausmacht, wenn ich in meinem anderen Account (ist ja auch auf dem file1-Server) die Dateien hochlade und dann bei mir einbinde? Oder auf einer ganz anderen Plattform? Wo finde ich denn die genauen Regeln und Bestimmungen dazu?

Mir wird schon ein rechtssicherer Weg einfallen! :D

Benutzeravatar
npage-user
Webmaster Alt Meister
Webmaster Alt Meister
Beiträge: 1240
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 08:53
Mein Vorname: Michael
Wohnort: Haßloch
Kontaktdaten:

Re: Domain-Umzug zu STRATO

Beitragvon npage-user » Do 22. Okt 2015, 10:30

Mal wieder eine kleine Frage: Wenn ich den Premium-Account bei nPage kündige, dann kann ich ja (weil ich über den 300MB Speicherplatz bin) keine weiteren Dateien hochladen. Laut nPage ist es nicht legal, auf einem nPage-Server Dateien hochzuladen und diese anderswo (also aißerhalb von nPage) einzubinden. Aber ist es andersherum eigentlich rechtens, wenn ich auf einem externen Server die Dateien hochlade und dann auf meiner nPage-Homepage einbinde? Denn damit wird ja der nPage-Server nicht unnötig belastet. Andererseits ist es ja aber gerade der Sinn für nPage, dass nach 300MB Schluss ist mit dem Hochladen. Ich finde leider nicht die genauen Regeln und Bestimmungen.

Weiß jemand eine Lösung, wo ich dann meine Bilder hochladen soll? :E

Benutzeravatar
Jasko
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3144
Registriert: Di 21. Feb 2012, 06:59
Mein Vorname: Herr Jasmin ;)
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Domain-Umzug zu STRATO

Beitragvon Jasko » Do 22. Okt 2015, 12:18

So weit ich das sehe, kann und darf dir nPage nicht verbieten von anderswo Daten einzubinden, das geht auch nicht, weil du dan z.B. keine Videos von youtube eibinden dürftest wenn das verboten wäre, für nPage selbst entsteht kein zusätzlicher traffic beim externen einbinden. Der Umstand das man bei nPage nur 300 MB hat ist meiner Meinung nach dadurch zu erklären das sie unwissenden Nutzern den Umstieg zum Premium Account damit schmackhaft machen, oder halt denjenigen denen es zu umständlich ist die Daten extern zu lagern zu einem Premium Account zu überreden.

Man muss aber auch beachten dass das auslagern nicht immer einfach ist den auch andere AGBs könnten solche Klauseln enthalten wo es verboten ist diese nur als "Lager" zu nutzen. Mein Tipp ist einen Dropbox Account als Lager zu nutzen oder einen anderen Cloud Dienst, den diese sind per Definition lager für Daten und damit sollten sie es nicht verbieten die Daten anderswo einzubinden.

Alle Angaben sind ohne Gewehr.
MfG


Zurück zu „Andere Homepageanbieter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste