Wechsel zu...????

Allgemeine Fragen zu diversen Homepagebaukästen und Webspaces

Moderatoren: goefi-chiangmai, Jasko

Benutzeravatar
gisszmo
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 179
Registriert: Di 8. Dez 2015, 12:57
Mein Vorname: Manu
Kontaktdaten:

Wechsel zu...????

Beitragvon gisszmo » Di 8. Dez 2015, 13:39

Ich bin seit vielen Jahren bei nPage. Seit geraumer Zeit bin ich allerdings nicht mehr zufrieden mit nPage und möchte jetzt gerne zu einem anderen Anbieter wechseln.

Probehalber habe ich mich bei repage angemeldet, aber ehrlich gesagt, wäre es mir am liebsten, wenn ich mich künftig nicht mehr von einer "Firma" im Sinne wie nPage oder repage abhängig machen müßte.

Ich hatte bzw. habe einen Premium Account, habe jedoch von den vielen Extras die im Premium enthalten sind außer dem Gästebuch und den News/Blog nichts genutzt. Und brauch auch den ganzen Kram nicht.

Was würdet ihr mir empfehlen? Ich hab ja noch nicht mal Ahnung was ich euch jetzt schreiben müßte, damit ihr mir was empfehlen könnt.
Ein kleines bisschen kenn ich mich mit HTML und CSS aus, trotzdem müßte ich möglichst einfach meine Seiten speichern und bearbeiten können (halt schon so ähnlich wie es bei nPage mal war).

Gästebuch nicht zu haben wäre jetzt so dramatisch nicht, aber die Möglichkeit eines Blogs hätte ich schon ganz gerne.

Vielen Dank schonmal


Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Für dein Umfeld ist es aber hart. - Genauso ist es wenn du doof bist.

Bild.....http://www.chaos-camper.com und in Arbeit http://www.crazy-camper.com

Benutzeravatar
goefi-chiangmai
Admin
Admin
Beiträge: 6773
Registriert: Sa 31. Okt 2009, 09:36
Mein Vorname: Peter
Wohnort: Phrao-Chiang Mai
Kontaktdaten:

Re: Wechsel zu...????

Beitragvon goefi-chiangmai » Di 8. Dez 2015, 17:19

Wollte eigentlich den Vorschlag von repage.de machen weil das so ziemlich der älteste und noch bestehende Baukasten ist. Aber etwas anders als nPage zu bedienen ist.
Ich weiss jetzt nicht wie lange Du bei nPage warst, aber zu Anfangszeit von nPage sah der Baukasten ziemlich ähnlich aus wie http://www.web-hostel.de wo ich sagen muss, das er für Anfänger einfach zum Bedienen ist, und ich ihn sehr gut finde.
Aber im Allgemeinen möchte ich dazu sagen, das die Homepage Baukästen leider am Wegsterben sind, aus verschiedenen Gründen, oder wie nPage sich selber zugrunde macht mit seinen Verschlimmbesserungen.
Deswegen ist meine Meinung, bei Möglichkeit (braucht eventuell etwas Mut dazu) eine Eigene Webspace zu betreiben.
Gruß - DER CRAZY ASIAT - The MASTER of DESASTER
Privat Homepage: goefi-chiangmai
Vote für unsere Mitglieder: Mitglieder bei AWARDS
Mitgliederausweis: Hole Dir dein Mitgliederausweis für deine Webseite

Benutzeravatar
gisszmo
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 179
Registriert: Di 8. Dez 2015, 12:57
Mein Vorname: Manu
Kontaktdaten:

Re: Wechsel zu...????

Beitragvon gisszmo » Di 8. Dez 2015, 19:23

goefi-chiangmai hat geschrieben:Wollte eigentlich den Vorschlag von repage.de machen weil das so ziemlich der älteste und noch bestehende Baukasten ist. Aber etwas anders als nPage zu bedienen ist.
Ich weiss jetzt nicht wie lange Du bei nPage warst, aber zu Anfangszeit von nPage sah der Baukasten ziemlich ähnlich aus wie http://www.web-hostel.de wo ich sagen muss, das er für Anfänger einfach zum Bedienen ist, und ich ihn sehr gut finde.
Aber im Allgemeinen möchte ich dazu sagen, das die Homepage Baukästen leider am Wegsterben sind, aus verschiedenen Gründen, oder wie nPage sich selber zugrunde macht mit seinen Verschlimmbesserungen.
Deswegen ist meine Meinung, bei Möglichkeit (braucht eventuell etwas Mut dazu) eine Eigene Webspace zu betreiben.


Ich bin bei nPage schon seit 26.12.2007. Also seit ungefähr ein halbes Jahr nachdem nPage online ging. Ich habe diverse Änderungen, gute sowie schlechte, Höhe und Tiefen mitgemacht, aber was derzeit abgeht ist einfach unter aller Kanone. Palmfu und Support durfte man in der Anfangseit duzen. Das ist jetzt nicht mehr gewünscht. Und Palmfu und Support, ja sogar Potterfans als Moderator verhalten sich eigentlich nur noch so wie ein trotziges Kind, so nach dem Motto wenn ihr nicht spurt mach ich hier dicht.
Ich bin mal gespannt wie lange es noch dauert bis sie mich aus dem Forum schmeissen, nach allem was ich in den letzten Tagen da geschrieben habe.

Eigenen Webspace würde ich auch am liebsten machen, trau mich aber nicht so richtig. Ich hab halt keine Ahnung was ich da alles machen muss.
Ich hab hier im Forum einen Thread gefunden viewtopic.php?f=22&t=5346, was hältst du davon?

ich mein, ich denk ich krieg das schon hin, mein Design wieder hochzuladen, meine Bilder, Texte etc. aber ich weiß ja noch nicht mal wie ich anfangen müßte. :shock:
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Für dein Umfeld ist es aber hart. - Genauso ist es wenn du doof bist.

Bild.....http://www.chaos-camper.com und in Arbeit http://www.crazy-camper.com

Benutzeravatar
gisszmo
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 179
Registriert: Di 8. Dez 2015, 12:57
Mein Vorname: Manu
Kontaktdaten:

Re: Wechsel zu...????

Beitragvon gisszmo » Di 8. Dez 2015, 19:24

Ach, hab ich ganz vergessen. - Darf ich dein Forum in meiner Signatur in nPage verlinken?
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Für dein Umfeld ist es aber hart. - Genauso ist es wenn du doof bist.

Bild.....http://www.chaos-camper.com und in Arbeit http://www.crazy-camper.com

Benutzeravatar
goefi-chiangmai
Admin
Admin
Beiträge: 6773
Registriert: Sa 31. Okt 2009, 09:36
Mein Vorname: Peter
Wohnort: Phrao-Chiang Mai
Kontaktdaten:

Re: Wechsel zu...????

Beitragvon goefi-chiangmai » Di 8. Dez 2015, 19:30

Klar ............... Darfst in die Signatur "fast" alles schreiben oder Verlinken. Wir möchten einfach nicht meterlange Signaturen :II
---------------------------------
Hilfen wirst Du bei uns sicher finden:
Aber nicht vergessen wir sind ein Hobby-Forum, antworten kann manchmal länger auf sich warten :D

Ich und Die Meisten von unseren Webspace Betreibern sind bei Alfahosting.de wo wir alle sehr zufrieden Sind (Benutze Bitte den Werbelink falls)!
Gruß - DER CRAZY ASIAT - The MASTER of DESASTER
Privat Homepage: goefi-chiangmai
Vote für unsere Mitglieder: Mitglieder bei AWARDS
Mitgliederausweis: Hole Dir dein Mitgliederausweis für deine Webseite

Benutzeravatar
moni
Moderator
Moderator
Beiträge: 7343
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 20:56
Mein Vorname: Monika
Wohnort: Borken
Kontaktdaten:

Re: Wechsel zu...????

Beitragvon moni » Di 8. Dez 2015, 20:05

goefi-chiangmai hat geschrieben:
Ich und Die Meisten von unseren Webspace Betreibern sind bei Alfahosting.de wo wir alle sehr zufrieden Sind (Benutze Bitte den Werbelink falls)!


Kann nur das bestätigen...seit halben Jahr hatte auch von napge zu alfahosting gewechselt, und bin sehr zufrieden, kann nur sehr empfehlen !

Du schriebst auch das du einen Blog brauchst ,man kann schon was passendes finden ....zum B wordpress oder einfach einen PHP Skript installieren .....es gibt sicherlich einiges zum Auswahl ..
Viele Grüße ...Monika




Top 100

Benutzeravatar
thaileben
Moderator
Moderator
Beiträge: 6782
Registriert: So 26. Sep 2010, 03:47
Mein Vorname: Jürg
Wohnort: nahe Ubon Ratchathani / Thailand
Kontaktdaten:

Re: Wechsel zu...????

Beitragvon thaileben » Mi 9. Dez 2015, 04:54

Guten morgen Manu

Oh ja diese Frage hatten wir in der vergangenheit öfters :)

Ich kann dir sagen das ich extremen bammel davor hatte einen eigenen Webspace zu betreiben. Mittlerweile denke ich, dass es einfacher ist, sich damit zurecht zu finden wenn er mal eingerichtet ist als bei npage
Wie Peter schon schrieb bei einem Baukasten bist nie sicher wie lange der bestehen bleibt, und du wieder und wieder die ganze arbeit hast neu anzufangen, die ganzen urls müssen geändert werden.
Ich kann dir guten gewissens daher keinen richtig empfehlen. Habe einige getestet .
kannst gerne auch mal zur vorab info unsere Seite besuchen http://homepagehelfer.net/baukasten/index.php
wie du allerdings damit zurecht kommen würdest ist natürlich nicht ersichtlich.

Bei einem webspace wäre es eine sache von ein paar klicks zu wechseln, zudem hast Du das sagen und die freiheit es so einzurichten wie es möchtest.
Es gibt unzählige tools/ extas in deutsch zum einbauen z.b. ich habe teilweis das GB von Onlex
(wenn man der englischen sprache mächtig ist erhöht sich die zahl der tools um vielfaches. Mein englisch ist grottenschlecht und da jeweils die Agb durchzulesen traue ich mir nicht zu)

Ich bin sooo froh habe ich meine Hauptseiten (siehe Signatur) schon umgezogen/ neu aufgebaut (obwohl die alten, weil sie werbefrei laufen, bestehen bleiben)

Es kommt darauf an was du für ein packet nehmen würdest denn bei einigen sind 2 domains inklusive (denke dabei an Chaos camper und Otto) zudem subdomains wo du einen blog schalten könntest
Und das speziell tolle, du hast nicht nur mehr freiheiten sondern du kommst auch einiges billiger als mit dem Premium und bist auf der sichereren Seite als mit einem Baukasten.

liess dir bitte hier mal durch http://www.homepagehelfer.org/viewtopic ... 146&t=6552

Jürg :X

Benutzeravatar
awardfan
Erfahrener Webmaster
Erfahrener Webmaster
Beiträge: 367
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 13:50
Mein Vorname: BPG
Kontaktdaten:

Re: Wechsel zu...????

Beitragvon awardfan » Do 10. Dez 2015, 11:20

Ich halte eigentlich gar nicht viel von den ganzen Baukästen, denn man ist immer abhängig von einem bestimmten Baukasten-System und die Preise für Premiumfunktionen sind fast immer viel zu hoch im Vergleich zu Webspace ohne festen Baukasten.

Wenn es aber unbedingt ein Baukasten sein soll, dann kann ich Jimdo empfehlen.

Benutzeravatar
thaileben
Moderator
Moderator
Beiträge: 6782
Registriert: So 26. Sep 2010, 03:47
Mein Vorname: Jürg
Wohnort: nahe Ubon Ratchathani / Thailand
Kontaktdaten:

Re: Wechsel zu...????

Beitragvon thaileben » Fr 11. Dez 2015, 01:55

Im Thema alfahosting viewtopic.php?f=29&t=6560
haben Sansiro und awardfan noch eine gute alternative eingesezt
und zwar one.com was ich da noch nicht wirklich gesehen habe, wieviel verschiedene freie templates es zur Auswahl hätte. Allerdings ist da ach von wordpress die rede und da gibt es zuhauf.
habe dazu eine gute Seite wo ihr einige anbieter vergleichen könnt, stelle jedoch den direktlink zum testbericht one rein http://www.websitetooltester.com/testberichte/one-com/

Jürg :X

Benutzeravatar
awardfan
Erfahrener Webmaster
Erfahrener Webmaster
Beiträge: 367
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 13:50
Mein Vorname: BPG
Kontaktdaten:

Re: Wechsel zu...One.com????

Beitragvon awardfan » Fr 11. Dez 2015, 13:02

Zum Thema Homepage-Baukasten bei One.com will ich mich nicht äußern, habe ich wohl auch schon woanders gemacht. Aber ich möchte noch auf ein paar andere Vorzüge von one.com aufmerksam machen:

- einfache Erstellung von Subdomains (blog.meinwebsitename.de, forum.meinwebsitename.de, shop.meinwebsitename.de oder ähnliches), man kann also mehrere sauber voneinander getrennte Websites haben
- 50 GB Cloudspeicher zur Dateiablage
- einfache Installation eines Webshop-System (kostet allerdings nach 3 Monaten Probe zusätzlich 9,82 €/Monat)
- zwar kein Hilfeforum, dafür aber Rund-um-die-Uhr Chat Support; ist meistens auch sehr kompetent, am Ende bekommt man die Unterhaltung noch per E-Mail zugeschickt, so dass man noch mal alles nachlesen kann (ist manchmal sehr hilfreich)
- Dateimanager zum Hochladen und Verwalten der Dateien auf dem Webspace

Zum Abschluss kann ich noch einen Bonus verteilen: Wer sich über http://one.me/deawnbiq anmeldet, der bekommt 8 EUR Rabatt. Natürlich bekomme ich auch eine Empfehlungsgutschrift.


Zurück zu „Andere Homepageanbieter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast