.csv Datei bearbeiten

Videos von HomepageHelfer und Diskussionen dazu.

Moderatoren: goefi-chiangmai, Jasko

Benutzeravatar
Franc
Grosser Webmaster
Grosser Webmaster
Beiträge: 787
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 18:28
Mein Vorname: Franc
Wohnort: Ebersberg
Kontaktdaten:

.csv Datei bearbeiten

Beitragvon Franc » Mo 27. Jun 2016, 20:34

Hallo, jetzt ist es so weit ..... ich brauche Hilfe! :E
Ich benötige für eines meiner Projekte eine .csv-Datei als Preisliste zum importieren/bearbeiten/exportieren. Das Problem dabei: Ich kenne mich mit Excel bzw. OpenOffice Calc nicht aus.
Gibt es hier jemanden, der mir einen Crashkurs in Sachen Tabellenbearbeitung geben kann? Ich habe wie gesagt eine .csv-Tabelle als Preisliste, bei welcher ich die Preise ab und zu ändern müsste. Da dies annähernd um die 3000 verschiedene Preise sind komme ich nicht drumrum.

Würde mich freuen, wenn ich hier Hilfe bekommen würde.

Benutzeravatar
awardfan
Erfahrener Webmaster
Erfahrener Webmaster
Beiträge: 372
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 13:50
Mein Vorname: BPG
Kontaktdaten:

Re: .csv Datei bearbeiten

Beitragvon awardfan » Di 28. Jun 2016, 00:41

Hallo Franc, ich nutze zwar Excel schon seit mehr als 20 Jahren, aber mit dem Crashkurs ist das so eine Sache.

Ich vermute mal, dass du die .csv-Datei auf deiner Website einsetzen willst. Da zunächst die Zwischenfrage: Muss in der .csv-Datei viel gerechent werden oder warum machst du das nicht in einer MySQL-DB?

Wenn es denn unbedingt csv bzw. Excel sein muss:
Ich war immer gut beraten, wenn ich meine Daten trotzdem im eigentlichen Excel-Dateiformat abgespeichert habe und jeweils eine extra csv (mit Speichern unter) angelegt habe, da ja in der CSV-Datei keine weiteren Informationen (keine Formatierungen, keine Formel usw.) gespeichert werden. csv ist einfachster Text, den man notfalls auch mit einem Texteditor beareiten kann.

So, jetzt kannst du ja mal konkret schreiben, wo der Schuh drückt.

Benutzeravatar
Franc
Grosser Webmaster
Grosser Webmaster
Beiträge: 787
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 18:28
Mein Vorname: Franc
Wohnort: Ebersberg
Kontaktdaten:

Re: .csv Datei bearbeiten

Beitragvon Franc » Di 28. Jun 2016, 07:25

Ich möchte bei ca. 3000 Preisen in einer vorhandenen csv-Datei die Preise um einen bestimmten Prozentsatz erhöhen. Dies in einer einfachen Textdatei oder DB brauche ich höchstwahrscheinlich Tage oder Wochen für. :E

Benutzeravatar
awardfan
Erfahrener Webmaster
Erfahrener Webmaster
Beiträge: 372
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 13:50
Mein Vorname: BPG
Kontaktdaten:

Re: .csv Datei bearbeiten

Beitragvon awardfan » Mi 29. Jun 2016, 01:01

Angenommen, du hast eine CSV-Datei, die ungefähr so aussieht:

Code: Alles auswählen

Bezeichnung;Preis
Artikel1;50,00
Artikel2;60,00
Artikel3;55,00
Artikel4;57,00
Artikel5;31,00

Die öffnest du in Excel. Bei mir macht Excel daraus automatisch eine Tabelle mit zwei Spalten, Trenner ist das Semikolon. In Spalte sollten alle Bezeichnungen stehen, in Spalte B die Preise
Neben der Spalte Preis machst du eine weitere, z.B. Preisneu. Angenommen der Preis soll immer um 2,5% steigen, dann kommt ins erste Feld (C2) die Formel =B2*1,025. Diese Formel kopierst du, soweit deine Werte reichen. Jetzt markierst du alle neuen Preise.
Dann kopieren (Rechtsklick Kopieren) und in der Spalte mit den alten Werte mit Rechtklick-Inhalte einfügen-Werte.
Dann formatierst du die neuen Werte so, dass sie immer 2 Kommastellen haben (mit Rechtsklick-> Zellen formatieren).
Die Berechnungsspalte C löschen und speichern. Bei mir wird automatisch wieder eine CSV erzeugt, ggf. noch mal mit einem einfachen Editor prüfen. Die neue CSV-Datei sieht bei mir so aus:

Code: Alles auswählen

Bezeichnung;Preis
Artikel1;51,25
Artikel2;61,50
Artikel3;56,38
Artikel4;58,43
Artikel5;31,78

Benutzeravatar
Franc
Grosser Webmaster
Grosser Webmaster
Beiträge: 787
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 18:28
Mein Vorname: Franc
Wohnort: Ebersberg
Kontaktdaten:

Re: .csv Datei bearbeiten

Beitragvon Franc » Fr 1. Jul 2016, 20:39

Ich bin zu blöd für Excel :II


Zurück zu „Allgemeine Anleitungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste